Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Milliardenbetrag EDF verdoppelt Halbjahresgewinn

Der französische Stromkonzern EDF hat seinen Halbjahresgewinn auch dank Verkaufserlösen auf 4,14 Mrd. Euro fast verdoppelt.

dpa-afx PARIS. Darin enthalten seien 999 Mill. Euro im Zusammenhang mit dem Verkauf der brasilianischen Tochter Light, teilte Electricité de France (EDF) am Donnerstagabend in Paris mit. Operativ steigerten die Franzosen den Gewinn inklusive Sonderposten um 26,6 Prozent auf 6,5 Mrd. Euro.

Bereits Anfang August hatte der Staatskonzern bekannt gegeben, im ersten Halbjahr 30,34 Mrd. Euro umgesetzt zu haben und damit 20,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. EDF hatte damit das obere Ende der Analystenerwartungen erreicht. Wachstumstreiber sei das Auslandslandsgeschäft gewesen, während sich der Umsatz im Heimatmarkt nur um sieben Prozent erhöht habe.

EDF hatte damals auch die Ziele bekräftigt, den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen bis 2008 jährlich zwischen drei und sechs Prozent zu steigern. In diesen drei Jahren soll der Überschuss jährlich prozentual zweistellig wachsen.

Startseite