Mobilität der Zukunft Deutscher Erfinder Sebastian Thrun will Autos das Fliegen lehren

Nach dem tödlichen Unfall bei Uber warnt der Informatiker Sebastian Thrun vor Panikmache – und stellt eine gewagte Prognose zu fliegenden Autos auf.
Udacity-Gründer Sebastian Thrun will den Traum vom fliegenden Auto wahr machen. Quelle: INTERTOPICS/LMKMEDIA Ltd.
Szene aus dem Film „Blade Runner 2049“

Udacity-Gründer Sebastian Thrun will den Traum vom fliegenden Auto wahr machen.

(Foto: INTERTOPICS/LMKMEDIA Ltd.)

San FranciscoSebastian Thrun weiß sich zu inszenieren. Das Professorenhafte hat der Informatiker, der früher an der Elite-Universität Stanford lehrte, mit den einfarbigen Sweatshirts abgelegt. Der Vater der Google-Autos trägt nun Röhrenjeans und schwarze Lederturnschuhe mit goldenem Pling-Pling.

Das extravagante Outfit passt, schließlich ist er mittlerweile selbst irgendwie ein Star. Eric Schmidt, Ex-Vorsitzender des Alphabet-Verwaltungsrats, bezeichnet den deutschstämmigen Entwickler gar als „echten Helden der USA und der ganzen Welt“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Mobilität der Zukunft - Deutscher Erfinder Sebastian Thrun will Autos das Fliegen lehren

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%