Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Modehersteller Benetton macht Gewinnsprung

Der italienische Modehersteller Benetton hat im vergangenen Jahr den Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um 11,7 Prozent auf 125 Millionen Euro gesteigert. An der Spitze steht dem Unternehmen ein Wechsel bevor.

HB PONZANO. Der Umsatz des Konzerns legte um 8,3 Prozent auf 1,91 Milliarden Euro zu, teilte das Unternehmen am Freitag in Ponzano mit. Das Umsatzwachstum wurde vor allem in Osteuropa, China und Indien sowie im Mittelmeerraum erzielt.

Der italienische Manager Gerolamo Caccia Dominioni wird neuer Vorstandschef des Unternehmens, teilte Benetton weiter mit. Der 52-jährige habe bisher als Top-Manager bei Warner Music International wichtige internationale Erfahrungen gesammelt. Er ist der Nachfolger von Silvano Cassano, der kürzlich nach dreijähriger Umstrukturierung des Unternehmens zurückgetreten war. Auch in diesem Jahr rechnet Benetton mit einem „positiven Trend“, hieß es. In diesem Jahr solle eine Dividende von 0,37 Euro pro Aktie gezahlt werden.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite