Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Monsanto EU verlängert Prüfung der Bayer-Offerte

Die Kartellwächter der Europäischen Union lassen sich mit der Prüfung des Bayer-Monsanto-Deals mehr Zeit. Die Frist wird laut EU-Kommission um fünf Werktage bis zum 12. März verlängert. Der Grund bleibt unklar.
Kommentieren
Monsanto: EU-Kartellamt verlängert Prüfung der Bayer-Offerte Quelle: Reuters
Monsanto

Mit dem Kauf würde Bayer zum weltgrößten Anbieter von Pestiziden und Saatgut.

(Foto: Reuters)

BrüsselDie EU-Wettbewerbshüter nehmen sich für die Prüfung der 66 Milliarden Dollar schweren Übernahmeofferte von Bayer für den US-Saatgutriesen Monsanto mehr Zeit. Die Prüffrist werde um fünf Werktage bis zum 12. März verlängert, teilte die EU-Kommission am Montag mit.

Angaben zu den Gründen machte die Brüsseler Behörde nicht. Mit dem Kauf würde Bayer zum weltgrößten Anbieter von Pestiziden und Saatgut.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Monsanto: EU verlängert Prüfung der Bayer-Offerte"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%