Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Monsanto-Unkrautvernichter Bayer steht vor weiterem Glyphosat-Prozess in Kalifornien

Der Kurs der Bayer-Aktie brach seit dem ersten Urteil gegen Monsanto um 30 Prozent ein. Nun folgt ein weiterer Prozess gegen den Hersteller Monsanto.
16.11.2018 - 07:37 Uhr Kommentieren
In den USA gibt es derzeit mehr als 9000 Klagen gegen Monsanto wegen des Unkrautvernichters Glyphosat. Quelle: dpa
Glyphosat

In den USA gibt es derzeit mehr als 9000 Klagen gegen Monsanto wegen des Unkrautvernichters Glyphosat.

(Foto: dpa)

New York In den USA ist ein weiterer Prozess wegen der angeblich krebserregenden Wirkung des Unkrautvernichters Glyphosat angesetzt worden. Das Verfahren gegen den Hersteller, die Bayer-Tochter Monsanto, beginnt am 18. März, wie aus Dokumenten eines Gerichts in Kalifornien hervorgeht.

Geklagt hatte ein Paar, das das glyphosathaltige Herbizid Roundup regelmäßig von 1975 bis 2011 eingesetzt hatte. Bei beiden wurde Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert.

Erst im Oktober hatte ein US-Gericht überraschend ein Urteil gegen Monsanto bestätigt, in dem erstmals Glyphosat für die Krebserkrankung eines Klägers verantwortlich gemacht wurde. Die Strafsumme wurde aber von zunächst 289 Millionen Dollar auf 78 Millionen Dollar verringert. Seit dem ersten Urteil im August brach der Bayer-Aktienkurs um fast 30 Prozent ein.

Monsanto weist die Vorwürfe zurück. Bayer hat immer wieder beteuert, das Glyphosat sicher sei. Am Dienstag teilte der Konzern mit, in den USA seien derzeit mehr als 9000 Klagen wegen Glyphosat anhängig. Glyphosat zählt zu den am meisten eingesetzten Unkrautvernichtern in der Landwirtschaft.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Mehr zu: Monsanto-Unkrautvernichter - Bayer steht vor weiterem Glyphosat-Prozess in Kalifornien
    0 Kommentare zu "Monsanto-Unkrautvernichter: Bayer steht vor weiterem Glyphosat-Prozess in Kalifornien"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%