Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach Flaute Überraschend viele Aufträge für US-Industrie

Ob Toaster, Waschmaschine oder Flugzeug – In der US-Industrie haben langlebige Güter für einen Bestellungs-Boom gesorgt. Überraschend hoch fiel die Anzahl der Aufträge im Mai aus. Zuvor war sie noch gesunken.
24.05.2013 - 16:15 Uhr Kommentieren
Die US-Industrie konnte im Mai überraschend viele Aufträge an Land ziehen. Quelle: dpa

Die US-Industrie konnte im Mai überraschend viele Aufträge an Land ziehen.

(Foto: dpa)

Washington Die US-Industrie hat im Mai überraschend viele Aufträge an Land gezogen. Die Bestellungen von langlebigen Gütern, die von Toastern bis zu Flugzeugen reichen, zogen um 3,3 Prozent zum Vormonat an. Das teilte das Handelsministerium am Freitag in Washington mit. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich ein Plus von 1,5 Prozent erwartet. Im Vormonat waren die Aufträge noch um 5,9 Prozent und damit etwas geringer als zunächst angegeben gesunken. Die Nachfrage zog für viele Güter an - von Maschinen über Elektronik bis hin zu Fahrzeugen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Nach Flaute: Überraschend viele Aufträge für US-Industrie"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%