Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neue Zementanlage Thyssen-Krupp sichert sich Großauftrag in Algerien

Thyssen-Krupp hat sich einen Großauftrag im dreistelligen Millionenwert gesichert: Der Essener Mischkonzern soll eine Zementanlage in Algerien bauen. Ab 2019 soll dort die Produktion laufen.
Kommentieren
Der Essener Mischkonzern hat sich einen Großauftrag in Algerien gesichert. Quelle: dpa
Thyssen-Krupp

Der Essener Mischkonzern hat sich einen Großauftrag in Algerien gesichert.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Thyssen-Krupp errichtet in Algerien eine Zementanlage. Der Auftragswert liege im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich, teilte der Essener Mischkonzern am Mittwoch mit.

Auftraggeber sei eine Tochter der Groupe Industriel des Ciments d'Algérie. Die Anlage mit einer Produktionskapazität von rund 6000 Tonnen Zementklinker pro Tag soll Anfang 2019 in Betrieb gehen.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Neue Zementanlage: Thyssen-Krupp sichert sich Großauftrag in Algerien"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.