Neuer Corsa geht in Serie Opel plant 400 neue Arbeitsplätze in Eisenach

Opel plant mehr als 400 neue Arbeitsplätze in seinem Werk in Eisenach. In Thüringen beschäftigt der Autobauer derzeit rund 1600 Menschen. Am Donnerstag erfolgte der Serienstart des neuen Kleinwagens Corsa.
Kommentieren
Opel will mit der fünften Generation des Kleinwagens Corsa Marktanteile gewinnen. Quelle: dpa

Opel will mit der fünften Generation des Kleinwagens Corsa Marktanteile gewinnen.

(Foto: dpa)

EisenachOpel will mit der Wiedereinführung der dritten Schicht im kommenden Jahr mehr als 400 neue Arbeitsplätze in seinem Werk in Eisenach schaffen. Das kündigte Opel-Chef Karl-Thomas Neumann am Donnerstag beim Serienstart des neuen Kleinwagens Corsa an. Mit dessen fünfter Generation will der Autobauer Marktanteile gewinnen.

In dem 1992 eröffneten Thüringer Montagewerk beschäftigt Opel derzeit rund 1600 Menschen. Sie bauen neben dem Corsa auch das kleine Stadtauto Adam in zwei Varianten. Es soll nach Angaben von Neumann zu einer Produktfamilie mit einer Sportvariante ausgebaut werden.

Das sind die Bestseller von Opel
Opel Combo - 19.465 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013 in Europa
1 von 10

Der Kastenwagen der Rüsselsheimer blickt mittlerweile auf eine lange Geschichte zurück. Seit 2011 basiert das Modell auf dem Fiat Doblò II und ist bis auf das Markenlogo und eine Stoßfänger weitgehend baugleich.

Opel Antara - 22.155 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013
2 von 10

Der große SUV aus dem Hause Opel hat ursprünglich koreanische Wurzeln, wird mittlerweile aber auch in Korea gebaut. Das Schwestermodell ist der Chevrolet Captiva. Das letzte Facelift liegt mittlerweile vier Jahre zurück.

Opel Vivaro - 45.438 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013
3 von 10

Gebaut wird der Kleintransporter im britischen Luton, seine Gene sind jedoch französisch. Entwickelt wurde der Vivaro gemeinsam mit Renault-Nissan und ist deswegen weitgehend baugleich mit dem Renault Trafic und dem Nissan Primastar. Mitte 2014 feierte die neuste Variante ihre Premiere.

Opel Adam - 46.049 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013
4 von 10

Obwohl der Verkauf des Adam erst Mitte Januar startete, schafft es der schicke Zwerg auf Anhieb unter die Bestseller. Gebaut wird der kleine Flitzer im Werk Eisenach.

Opel Meriva - 60.151 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013
5 von 10

Der Familien-Van ist soll durch seine Selbstmörder-Türen ein besonders unkompliziertes Einsteigen ermöglichen. Das macht das Modell bei allen Altersklassen beliebt.

Opel Insignia - 84.511 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013
6 von 10

Der Kilometerfresser ist besonders bei Geschäftsleuten beliebt - weit über 80 Prozent aller zugelassenen Insignia sind Dienstwagen. Dazu trägt ein sparsamer Motor und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bei.

Opel Mokka - 85.969 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013
7 von 10

Ein weiterer Neuzugang in der Bestsellerliste von Opel: Der kompakte SUV wurde am 6. Oktober 2012 feierte das Fahrzeug seinen Verkaufsstart, gebaut wurde es anfangs in Korea. Technischer Zwilling des Mokka ist der Trax von Chevrolet.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Neuer Corsa geht in Serie: Opel plant 400 neue Arbeitsplätze in Eisenach"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%