Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuer Startflughafen Ryanair startet bald auch ab Köln/Bonn

Nachdem die europäische Billigfluglinie im vergangenen Jahr in großem Stil Flüge strich, kommt ab Mitte Mai mit Köln/Bonn ein neuer Startflughafen hinzu. Das soll 200.000 Passagiere mehr anlocken.
Kommentieren
Urlauber besteigen eine Ryanair-Maschine. Quelle: dpa

Urlauber besteigen eine Ryanair-Maschine.

(Foto: dpa)

Köln Der irische Billigflieger Ryanair startet künftig auch vom Flughafen Köln/Bonn. Ab Mitte Mai sollen von dort aus Palma de Mallorca und Barcelona-Girona an der Costa Brava angeflogen werden, wie Flughafen und Ryanair am Mittwoch in Köln mitteilten. Innerhalb eines Jahres rechnet Flughafen-Chef Michael Garvens mit 200.000 zusätzlichen Passagieren.

Die größte europäische Billigfluglinie hatte 2011 wegen der Luftverkehrsabgabe an mehreren deutschen Regionalflughäfen teils in erheblichem Umfang Flüge gestrichen. Dadurch gingen die Ryanair-Passagierzahlen in Deutschland nach Angaben von Marketing-Managerin Henrike Schmidt um zwei Millionen auf acht Millionen zurück. Für dieses Jahr peile Ryanair aber wieder zehn Millionen Passagiere an.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Neuer Startflughafen: Ryanair startet bald auch ab Köln/Bonn"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.