Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuwagenkauf Jungen Frauen vergeht die Lust auf Autos

Der Audi A1 und der Fiat 500 haben Erfolg bei den Frauen. Doch das sind Ausnahmen. Unterm Strich müssen die Hersteller um die weibliche Zielgruppe fürchten. Vor allem die Jüngeren machen um Neuwagen einen großen Bogen.
Das Retrofahrzeug zählt zu den wenigen Modellen, die den Geschmack der Frauen voll und ganz treffen. Quelle: ap
Fiat 500

Das Retrofahrzeug zählt zu den wenigen Modellen, die den Geschmack der Frauen voll und ganz treffen.

(Foto: ap)

Düsseldorf Was Frauen wirklich wollen, scheint der männerdominierten Autobranche in Deutschland weiter ein Rätsel zu sein. Das zeigt eine aktuelle Studie des CAR-Instituts der Universität Duisburg-Essen. Der Anteil der weiblichen Käufer ist demnach im ersten Halbjahr 2015 erneut gefallen. Mittlerweile werden nur noch 32,2 Prozent aller Neuwagen hierzulande an eine Frau verkauft. Insbesondere Fahranfängerinnen ist die Lust auf das eigene Auto vergangen. Nur noch 3,9 Prozent aller Autokäuferinnen sind jünger als 25 Jahre.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Neuwagenkauf - Jungen Frauen vergeht die Lust auf Autos

Serviceangebote