Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Novartis-Verwaltungsratschef Reinhardt „Jetzt zählt das Team“

Jörg Reinhardt hat Novartis einen Umbruch verordnet. Der Verwaltungsratschef spricht im Interview über die neue Firmenkultur des Pharmariesen, den Konzernumbau – und kleine Geschenke für Ärzte.
10.06.2015 - 18:01 Uhr
Jörg Reinhardt hat den Digital-Health-Bereich genau im Blick. Quelle: Nik Hunger für Handelsblatt
Wachsames Auge

Jörg Reinhardt hat den Digital-Health-Bereich genau im Blick.

(Foto: Nik Hunger für Handelsblatt)

Der Deutsche Jörg Reinhardt hat den größten Umbruch in der zwanzigjährigen Geschichte des Pharmakonzerns Novartis angestoßen: Den Abschied von der Diversifizierung und dem Konkurrenzdenken. Im lichtdurchfluteten Gehry-Bau auf dem Firmencampus in Basel spricht der Verwaltungsratspräsident mit dem Handelsblatt über die Strategie der Fokussierung und die Veränderung der Unternehmenskultur.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Novartis-Verwaltungsratschef Reinhardt - „Jetzt zählt das Team“
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%