Öl- und Gasgeschäft von BASF Vom Motor zur Bremse

Das Öl- und Gasgeschäft hat BASF lange beflügelt. Doch nun durchläuft es eine Schwächephase. Ein Indiz für grundlegende Strukturschwächen der Energietochter Wintershall ist das aber nicht.
Trotz Ertragseinbruch kann sich die BASF-Energietochter weiterhin zu den effizientesten Öl- und Gasproduzenten weltweit zählen. Quelle: dpa
Dampfflut-Anlage der Wintershall Öl- und Gasbetriebe in Emlichheim

Trotz Ertragseinbruch kann sich die BASF-Energietochter weiterhin zu den effizientesten Öl- und Gasproduzenten weltweit zählen.

(Foto: dpa)

FrankfurtDas Engagement im Energiesektor ist für BASF Teil einer langfristigen Strategie, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Als größter deutscher Öl- und Gasproduzent fördert der BASF-Konzern heute in etwa die Mengen an Kohlenwasserstoffen, die er in seiner Chemieproduktion verbraucht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%