Opel-Finanzchef Lohscheller „Wir schalten ganz klar auf Angriff“

Mehr als ein Jahrzehnt hat Opel keine schwarze Zahlen mehr geschrieben. Nun will der Autobauer die Wende schaffen. Finanzchef Michael Lohscheller erklärt im Interview, warum Sparen alleine dafür nicht reicht.
„Wir wollen nicht kontrollieren, sondern mitgestalten“, sagt Opel-Finanzchef Michael Lohscheller. Quelle:
Opel

„Wir wollen nicht kontrollieren, sondern mitgestalten“, sagt Opel-Finanzchef Michael Lohscheller.

DüsseldorfDieses Jahr soll Opel wieder schwarze Zahlen schreiben. Wie bewerten Sie den Start ins Jahr?
Lohscheller: Wir haben im ersten Quartal die Gewinnschwelle erreicht und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Das ist ein guter Start ins Jahr. Ein sehr gutes Quartal, auf das wir stolz sein können. Das ist aber kein Grund, sich zurückzulehnen. Es bleiben einige Herausforderungen, vor allem bei der Wechselkursentwicklung, beispielsweise beim britischen Pfund.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Opel-Finanzchef Lohscheller - „Wir schalten ganz klar auf Angriff“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%