Peter Fonda auf vier Rädern Was hinter dem Mercedes-Spot für den Super Bowl steckt

Mercedes ist Deutschlands wertvollste Marke. Nun startet sie den werblichen Neubeginn mit einem Spot für den amerikanischen Super Bowl. Daimler will mehr Gefühl zeigen. Und hat dazu Peter Fonda reaktiviert.
Älter geworden, aber nicht alt. Quelle: Mercedes
Peter Fonda wirbt für Mercedes

Älter geworden, aber nicht alt.

(Foto: Mercedes)

SindelfingenDer Altrocker muss seine Lesebrille aufsetzen, bevor er „Born to be wild“ in der Jukebox findet. Doch dann geht’s los. Laute Musik, tätowierte Rocker, polterndes Männergehabe – und plötzlich kommt Peter Fonda um die Ecke. Wie damals bei „Easy Rider“. Der Schauspieler ist älter geworden, aber nicht wirklich alt.

„Still looking good“, entschlüpft es einer ergrauten Rockerin. So will sich die Marke Mercedes sehen, die den 60-Sekunden-Film beim Footballfinale des Super Bowls in zwei Wochen zeigen wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%