Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pharmakonzern Boehringer Ingelheim Ein Exot mit Ambitionen

Boehringer Ingelheim ist das einzige Familienunternehmen unter den Top-Pharmakonzernen der Welt. Mit einer geschickten Strategie behauptet es sich gegen Pfizer, Bayer und Co. – und steht auch für den Wandel der Branche.
Um neue Medikamente zu entwickeln, arbeiten die Pharmakonzerne inzwischen auch mit IT-Experten zusammen. Quelle: Getty Images
Medikamenten-Produktion

Um neue Medikamente zu entwickeln, arbeiten die Pharmakonzerne inzwischen auch mit IT-Experten zusammen.

(Foto: Getty Images)

Ingelheim Im Reich der großen Pharmakonzerne ist Boehringer Ingelheim etwas ganz Besonderes. Denn als einziger der 30 umsatzstärksten Arzneimittelhersteller befindet sich das 1885 in Ingelheim am Rhein gegründete Unternehmen noch komplett im Besitz der Gründerfamilie. Und an diesem Exotendasein wird sich auch unter Hubertus von Baumbach wenig ändern. Der 49-jährige Urenkel des Firmengründers übernahm Mitte vergangenen Jahres die Führung des Unternehmens. Unabhängigkeit gilt in Ingelheim stets als oberstes Gebot.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Pharmakonzern Boehringer Ingelheim - Ein Exot mit Ambitionen