Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pharmakonzern Merck erhält US-Zulassung für Cholesterinsenker

Grünes Licht für einen neuen Cholesterinsenker des US-Pharmakonzerns Merck & Co.: Das Medikament Liptruzet kommt ab kommende Woche auf den Markt.
05.05.2013 - 17:05 Uhr Kommentieren

New York Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat grünes Licht für einen neuen Cholesterinsenker des US-Konzerns Merck & Co gegeben. Das Medikament ist eine Kombination aus einer Generika-Version des Pfizer-Mittels Lipitor und Mercks eigenem Wirkstoff Zetia, erklärte Merck am Freitag. Das neue Medikament soll unter dem Markennamen Liptruzet vertrieben werden und wird ab kommende Woche an die Großhändler ausgeliefert.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Pharmakonzern: Merck erhält US-Zulassung für Cholesterinsenker"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%