Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Porsche SE VW-Aktionär wehrt sich gegen Urteil zu Hauptversammlung

Das Landgericht Stuttgart hat geurteilt, dass die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat der Porsche SE für das Geschäftsjahr 2015 nichtig ist. Dagegen legt der VW-Großaktionär nun selbst Rechtsmittel ein.
20.12.2017 - 17:39 Uhr Kommentieren
Der Großaktionär von Volkswagen wehrt sich gegen ein Urteil des Landgerichts Stuttgart. Quelle: dpa
Hauptversammlung der Porsche SE im Juni 2016

Der Großaktionär von Volkswagen wehrt sich gegen ein Urteil des Landgerichts Stuttgart.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der VW-Großaktionär Porsche SE wehrt sich gegen ein Urteil des Landgerichts Stuttgart, nach dem die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2015 nichtig wäre. „Die Porsche SE teilt die Auffassung des Landgerichts Stuttgart nicht“, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Es sollten Rechtsmittel beim Oberlandesgericht Stuttgart eingelegt werden.

Geklagt hatte die Verbraucherzentrale für Kapitalanleger aus Berlin, die schon früher erfolglos Hauptversammlungsbeschlüsse der Porsche SE gerichtlich angefochten hatte.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Porsche SE: VW-Aktionär wehrt sich gegen Urteil zu Hauptversammlung"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%