Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Produktionsausfall Stromausfall bei VW gravierender als gedacht

Der Stromausfall in Wolfsburg zieht immer größere Konsequenzen nach sich. Den Produktionsausfall konnte der Autobauer zwar nicht beziffern, doch hunderte Fahrzeuge sollen nicht produziert worden sein.
1 Kommentar
Ein Stromausfall hatte am Samstag große Teile von Wolfsburg für mehr als zwei Stunden lahmgelegt. Die Produktion im weltweit größten Volkswagenwerk stand still. Quelle: dpa

Ein Stromausfall hatte am Samstag große Teile von Wolfsburg für mehr als zwei Stunden lahmgelegt. Die Produktion im weltweit größten Volkswagenwerk stand still.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Auswirkungen eines Stromausfalls am Wochenende im Stammwerk von Volkswagen in Wolfsburg sind größer als zunächst angenommen. Insgesamt seien mehrere hundert Fahrzeuge nicht wie geplant produziert worden, sagte ein Sprecher am Montag. In ersten Schätzungen war VW lediglich von etwa einhundert Fahrzeugen ausgegangen.

Die am Wochenende ausgefallene Produktion solle in den nächsten Tagen aufgeholt werden. Auslieferungstermine an Kunden seien nicht gefährdet. Mit Beginn der Frühschicht am Montag sei die Produktion wie üblich angelaufen. Letzte Auswirkungen dürften die Produktion jedoch noch ein paar Tage begleiten. Die finanziellen Folgen könne VW noch nicht beziffern.

Die Suche nach der Ursache des Stromausfalls, der am Samstag Teile der Produktion des Golf, des Tiguan und des Touran lahmlegte, dauerte unterdessen an. In der Stadt Wolfsburg waren durch den Ausfall der beiden VW-Kraftwerke zeitweise auch mehrere zehntausend Haushalte ohne Strom. Wolfsburg ist mit mehr als 50.000 Mitarbeitern das größte Werk von Volkswagen weltweit. Dort sitzt auch die Zentrale des Zwölf-Marken-Konzerns.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

1 Kommentar zu "Produktionsausfall: Stromausfall bei VW gravierender als gedacht"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • o Gott ein Tag ohne VW schwemme? Unbeschreiblich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%