Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Quartalsbilanz Zehn Prozent weniger Aufträge: Maschinenbau leidet unter schwächerer Konjunktur

Die Branche wird durch die Konjunkturabkühlung und internationale Handelskonflikte gebremst. Im März gingen besonders die Bestellungen aus dem Inland zurück.
Kommentieren
Maschinenbau leidet unter schwächerer Konjunktur Quelle: dpa
Exzenterräder bei Pressenhersteller

Die deutsche Industrie hat im März 4,2 Prozent weniger Aufträge aus dem Inland erhalten.

(Foto: dpa)

Frankfurt Handelskonflikte und die weltweite Verunsicherung haben Deutschlands Maschinenbauern den Jahresauftakt verdorben. In den ersten drei Monaten gingen bei der exportorientierten deutschen Schlüsselindustrie preisbereinigt zehn Prozent weniger Bestellungen ein als im Vorjahreszeitraum, wie der Branchenverband VDMA am Montag in Frankfurt mitteilte.

Im März gab es ein Minus von zehn Prozent. Es war der vierte Rückgang in Folge.

Besonders stark waren die Einbußen im März im Inland mit 15 Prozent. „Die exportgetriebene deutsche Industrie kann sich nicht abkoppeln von der globalen Verunsicherung“, erläuterte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. Die Auslandsbestellungen verfehlten ihr Vorjahresniveau um acht Prozent.

Internationale Handelskonflikte und die Konjunkturabschwächung belasten die mittelständisch geprägte Branche. Für das laufende Jahr rechnete der VDMA zuletzt mit einem Wachstum der Produktion bereinigt um Preiserhöhungen von einem Prozent. Ursprünglich hatten die Maschinenbauer ein Plus von zwei Prozent erwartet (2018: 2,1 Prozent).

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Quartalsbilanz: Zehn Prozent weniger Aufträge: Maschinenbau leidet unter schwächerer Konjunktur"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote