Rekordergebnis Triebwerkbauer MTU verdient 2012 prächtig

Der Triebwerkbauer MTU hat für das vergangene Jahr ein Rekordergebnis vorgelegt. Auch für 2013 bleibt MTU optimistisch. Der Maschinenbauer profitiert von der Reiselust der Asiaten und dem Trend zu sparsamen Flugzeugen.
Kommentieren
Der Vorstandsvorsitzende der MTU Aero Engines, Egon Behle. Der Triebwerkbauer hat ein Rekordergebnis vorgelegt. Quelle: dapd

Der Vorstandsvorsitzende der MTU Aero Engines, Egon Behle. Der Triebwerkbauer hat ein Rekordergebnis vorgelegt.

(Foto: dapd)

MünchenMit einem Rekordergebnis im Rücken will der Triebwerkbauer MTU der flauen Stimmung in der Luftfahrtbranche auch 2013 trotzen. Die Münchner profitierten vom Trend zu sparsameren Flugzeugen: Maschinen wie der Airbus A320neo bescherten dem Unternehmen massenhaft Bestellungen und auch für die nächsten Jahre volle Auftragsbücher, teilte der Konzern am Dienstag mit. Für das laufende Jahr erwartet MTU ein leicht schwächeres Wachstum.

Unter dem Strich steht für 2012 ein Überschuss von 174 Millionen Euro - das ist ein Plus 9,2 Prozent. Motor für die Entwicklung war 2012 wie zuvor vor allem das Geschäft mit der zivilen Luftfahrt, das fast die Hälfte zum Umsatz beisteuert. Insgesamt kletterte der Umsatz um gut 15 Prozent auf knapp 3,4 Milliarden Euro. Kräftig verdient haben die Münchner außerdem mit der Wartung und den Ersatzteilen für die Triebwerke. Der Auftragsbestand wuchs im vergangenen Jahr nochmals um fast eine Milliarde Euro auf 11,48 Milliarden - und sichert dem Unternehmen und seinen gut 8540 Mitarbeitern Arbeit für drei bis vier Jahre.

Das Militär-Geschäft zog 2012 nach Jahren erstmals wieder an. Vor allem die Zulieferungen für den Eurofighter trieben die Zahlen in die Höhe. Insgesamt sollen 2013 Gewinn und Umsatz zwischen zehn und zwölf Prozent steigen. Profitieren wolle der Konzern vor allem von dem weiter zunehmenden Passagierverkehr in Asien und Lateinamerika.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Rekordergebnis: Triebwerkbauer MTU verdient 2012 prächtig"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%