Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Rupert Stadler in einem Konferenzraum bei Audi in Ingolstadt

„Sie sehen mich ruhig und gefasst.“

(Foto: Monika Höfler für Handelsblatt)

„Rückhaltlose Aufklärung“ im Abgasskandal Audi-Chef Stadler ist gegen eine Diesel-Nachrüstung

Die Aufklärung des Abgasskandals bezeichnet Rupert Stadler als sein persönliches Anliegen. Im Interview spricht der Audi-Chef über die Diskussion um seine Person und die Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft.

Rupert Stadler empfängt in Ingolstadt gut gelaunt zum Gespräch. Dass am selben Morgen erneut Gerüchte über seine Ablösung die Runde machen, ficht ihn zumindest äußerlich nicht an. Stadler nennt sich selbst einen Berufsoptimisten. Er weiß, dass er seit Ausbruch der Dieselaffäre unter Beobachtung steht: durch seine Mitarbeiter, seinen Aufsichtsrat und Journalisten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: „Rückhaltlose Aufklärung“ im Abgasskandal - Audi-Chef Stadler ist gegen eine Diesel-Nachrüstung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%