Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rückschlag Airbus entgeht Milliardenauftrag

Rückschlag für den Flugzeugbauer Airbus: Die staatliche Leasing-Gesellschaft Dubai Aerospace Enterprise (DAE) hat eine Bestellung über 45 Flugzeuge zurückgezogen.
07.07.2011 - 15:51 Uhr Kommentieren
Dem Flugzeugbauer Airbus entgeht ein Großauftrag. Quelle: Reuters

Dem Flugzeugbauer Airbus entgeht ein Großauftrag.

(Foto: Reuters)

Toulouse Dem Flugzeugbauer Airbus entgeht ein Großauftrag: Die staatliche Leasing-Gesellschaft Dubai Aerospace Enterprise (DAE) hat eine Bestellung über 45 Flugzeuge zurückgezogen. Das Bestellvolumen lag laut Listenpreis bei 5,8 Milliarden US-Dollar. Von der Stornierung betroffen seien 34 A320 Flugzeuge und elf A350, sagte ein Sprecher der EADS-Tochter Airbus am Donnerstag. Die DAE hatte im Jahr 2007 insgesamt 100 Flugzeuge bestellt. Im vergangenen Jahr hatte die Gesellschaft im August zunächst 25 Bestellungen storniert und im Februar weitere 30 bestellte Flugzeuge wieder abbestellt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Rückschlag: Airbus entgeht Milliardenauftrag"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%