Die Geschäfte des Rüstungskonzerns, der den Leopard-Panzer baut, haben in der Vergangenheit für Diskussionen gesorgt. Nun will Rheinmetall nach Russland exportieren. Die Bundesregierung unterstützt das Vorhaben indirekt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Rheinmetall wird dazu gebraucht, um Russische Panzertechnik zu modernisieren, mehr nicht ! Die Russen schöpfen hier Know-how ab, wie bei der Herstellung des Superjets für Suchoj bei der Boeing. Selbst sind sie durch Zerfall ihres Reiches in Technologieentwicklung zurückgebliebet. Das Bestreben der Russen ist OK und verständlich. Das Handel unsererseits ist aber absolut unverständlich...gegen Putin maulen und im gleichen Dreh ihm neueste Panzertechnik liefern...das versteh ,wer will. Da war wohl wieder eine Menge Bakschisch und Fakelaki im Spiel...???!!! Da haben sich wohl einige Manager und Politiker auf beiden Seiten die Haushaltskasse aufgebessert.? Und dagegen kommen Moralisten nicht an !

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

  • Deutschland schickt dem lupenreinen Demokraten Angriffswaffen und hier sind welche Russland warm verbunden. Oh wie süss fühlt sich Wahnsinn an, aber eigentlich geschieht es Deutschland recht unter die Knute von Zaren zu kommen. "Reini" sollte seine Freizeit im sibirischen Steinbruch verbringen, es könnte sein dass er das irgenwann nicht mehr freiwillig entscheiden kann. Kommentare wie diese zeigen den Weg auf den D gehen wird: Heim ins rote Reich.

  • Wo Geld regiert, hat die Moral keine Chance. Deutsche Waffen in alle Länder der Welt. Auch der Iran ist sicherlich ein dankbarer Abnehmer, zu Zeiten des Schahs wurden ja schon mal Waffen geliefert. Putin und sein Öl und Gas machen Rußland zum Liebling der deutscher Wirtschaft. Und wer weiß ob das mit den Ayatollas nicht auch noch wird.

  • Ich weiß zwar nicht, warum die Russen deutsche Panzer kaufen, da sie ja eigene haben, aber gut, warum nicht? Verwerflich finde ich das nicht. wir chartern ja auch russische Militärtransporter.

  • Die kommen irgendwann dann wieder zurueck, wenn der alte russische Traum eines Reiches bis zum Atlantik verwirklicht werden soll. Sind denn alle wahnsinnig geworden? Man kann die doch nicht noch ausruesten! Wir koennen derzeit froh sein, dass Russland mit sich selbst zu tun hat, russische Nationalisten und Revanchisten gibt es mehr als genug (wie bei uns). Geld, Geld, Gier, Arbeitsplaetze,Waehlerstimmen ...diese Welt ist verfahren und wird wieder da enden, wo sie immer endet: im Krieg!

  • Dem russischen Volk war ich schon immer freundschaftlich verbunden. Auch Deutschland wird in Russland verteidigt!

  • Deutsche Panzer an der Wolga? Die Russen haben das 20. Jahrhundert abgehakt.

  • Natürlich liefert DDR Merkel Deutschland nach "Soviet"-Russland, und bald wird sie mit ner 180 Grad Drehung den Nato Austritt propagieren. ...und im HB werden sie positive Kommentare posten ... armes ...schland

  • @Hyperboreer: Schon mal was von der Eurasischen Platte gehört? Lesen (googeln) Sie sich mal ein, bevor Sie hier nichtssagende Kommentare posten. Deutschland (Europa) wird mit Russland und China eine (nicht nur!) kontinentale Verbindung eingehen. Sobald eines dieser drei Länder eine goldgedeckte Währung einführt, ist der Dollar tot und die Amerikaner reiten auf dem Pferd. Nix mehr mit Rüstungsausgaben von 45 % der gesamten Weltrüstungsausgaben!!!!!!!!!!!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%