Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Sanofi-Forschungschef Jochen Maas „Wir brauchen immer neue Antibiotika“

Jochen Maas ist Forschungschef von Sanofi Deutschland. Im Interview fordert der Manager mehr finanzielle Anreize für die Entwicklung von Antibiotika – und erklärt, warum die vorgeschlagene Milliarden-Erfolgsprämie nicht reicht.
23.05.2017 - 10:51 Uhr
„Neue Antibiotika müssen dabei gar nicht unbedingt besser sein als alte. Es reicht oft aus, wenn sie anders sind.“ Quelle: Sanofi
Jochen Maas

„Neue Antibiotika müssen dabei gar nicht unbedingt besser sein als alte. Es reicht oft aus, wenn sie anders sind.“

(Foto: Sanofi)

Herr Maas, welche Impulse für die Antibiotikaforschung erwarten Sie jetzt im Nachgang des Treffens der G20-Gesundheitsminister?
Ich hoffe, dass dieses Thema weiteren politischen und intellektuellen Rückenwind erhält und es ein klares Bekenntnis aller Beteiligten zur Zusammenarbeit gibt, das heißt von Politik, akademischer und außerakademischer Forschung sowie Industrie. Denn einer allein wird das Problem nicht lösen können. Aber um die Forschung weiter ausbauen zu können, wird es noch weitgehendere finanzielle Anreize geben müssen, wie etwa die direkte Förderung durch europäische Initiativen und nationale Regierungen. Das ist ja zum Teil auch schon geplant.

Was kostet denn die Entwicklung eines neuen Antibiotikums?
Wie bei anderen Medikamenten liegt auch bei Antibiotika der Aufwand für neue Wirkstoffe bei mehr als einer Milliarde Euro. Das sind Kosten, die irgendwie wieder eingenommen werden müssen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Sanofi-Forschungschef Jochen Maas - „Wir brauchen immer neue Antibiotika“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%