Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Saudi Aramco Ölproduktion bald wieder auf Niveau von vor den Angriffen

Der saudi-arabische Ölproduzent Saudi Aramco wurde Opfer eines Drohnenangriffs. Der CEO sieht das Unternehmen jetzt „so stark wie nie“.
Kommentieren
Der Konzern will die Welt weiter mit der Energie versorgen. Quelle: dpa
Saudi-Aramco-Arbeiter

Der Konzern will die Welt weiter mit der Energie versorgen.

(Foto: dpa)

Riad Der Ölkonzern rechnet damit, dass die Ölproduktion bis Ende September wieder auf dem gleichen Niveau wie vor den Drohenangriffen ist.

Der Konzern werde die Welt weiter mit der Energie versorgen, die sie brauche, schrieb Saudi-Aramco-Chef Amin Nasser in einer Nachricht an die Mitarbeiter. Das Unternehmen sei „so stark wie nie“ aus den Angriffen auf zwei Standorte Mitte September hervorgegangen.

Mehr: Die Attacke auf Saudi-Aramco-Raffinerien weckt Zweifel an der Sicherheit saudischer Ölanlagen. Analysten rechnen mit teils starkem Preisanstieg für Öl.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Saudi Aramco: Ölproduktion bald wieder auf Niveau von vor den Angriffen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote