Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Siemens-Rivale Alstom winkt Milliardenauftrag in den USA

Riesenauftrag für Alstom: Der US-Bahnkonzern Amtrak will seine neuen Hochgeschwindigkeitszüge von den Franzosen bauen zu lassen. Das Führungsgremium will dem Siemens-Rivalen offenbar noch am Dienstag grünes Licht geben.
22.09.2015 - 14:14 Uhr
Alstom kann sich Hoffnung auf einen 2,5 Milliarden Dollar schweren Auftrag aus den USA machen. Quelle: AFP
Zug von Amtrak

Alstom kann sich Hoffnung auf einen 2,5 Milliarden Dollar schweren Auftrag aus den USA machen.

(Foto: AFP)

Paris Der französische Industriekonzern Alstom kann sich Hoffnung auf einen 2,5 Milliarden Dollar schweren Auftrag aus den USA machen. Das Führungsgremium des amerikanischen Bahnkonzerns Amtrak werde noch an diesem Dienstag dem Management grünes Licht geben, Alstom die nächste Generation von Hochgeschwindigkeitszügen bauen zu lassen, teilte der in dem Board vertretene US-Senator Charles E. Schumer auf seiner Internetseite mit.

Damit werde der Weg für exklusive Verhandlungen geebnet, um die letzten Details des Geschäfts zu klären. Alstom begrüßte die Erklärung des Senators. Details zu den Verhandlungen machte der Siemens-Konkurrent nicht.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%