Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Singapore Airlines Milliardenbestellung bei Boeing

Singapore Airlines baut die Flotte aus und will acht Boeing 777-300-Flugzeuge dazunehmen. Die Bestellung ist über 18 Milliarden Dollar wert. Doch das ist die nicht gesammte Bestell-Liste der Fluggesellschaft.
1 Kommentar
Singapore Airlines baut die Flotte aus. Quelle: dapd

Singapore Airlines baut die Flotte aus.

(Foto: dapd)

SingapurSingapore Airlines hat zum Ausbau seiner Flotte acht Boeing 777-300 geordert. Der Listenpreis betrage 2,3 Milliarden US-Dollar (1,6 Mrd Euro), teilte das Unternehmen am Mittwoch in Singapur mit.

Die Flugzeuge sollen 2013 und 2014 ausgeliefert werden. Singapore Airlines fliegt im Moment mit 106 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von sechs Jahren und vier Monaten. Das ist nach Angaben des Unternehmens die jüngste Flotte weltweit. Etwa zwei Drittel sind Boeing-Flugzeuge. Singapore Airlines hat 70 weitere Maschinen bestellt, 42 davon bei Airbus.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Singapore Airlines : Milliardenbestellung bei Boeing"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Könnt Ihr diesen Schrott zurücknehmen und neu schreiben?
    Es sind grammatikalische, logische und rechnerische Fehler enthalten.