Sparprogramm wird verschärft Volkswagen startet Operation Rotstift

40 Milliarden könnte VW der Abgasskandal an Strafen und Schadensersatzforderungen kosten. Um die Krise zu meistern, müssen nicht nur Beschäftigte Federn lassen. Auch bei den Zulieferern sollen Milliarden eingespart werden.
Der neue VW-Chef will nach der Krise eine neue Firmenkultur etablieren. Quelle: AFP
Mattias Müller

Der neue VW-Chef will nach der Krise eine neue Firmenkultur etablieren.

(Foto: AFP)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%