Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Spezialchemiekonzern Lanxess kauft Aktien im Volumen von bis zu 500 Millionen Euro zurück

Der Spezialchemiekonzern will den Rückkauf in zwei Tranchen aufteilen. Das Programm soll über einen Zeitraum von zwei Jahren laufen.
10.03.2020 - 13:34 Uhr Kommentieren
Das Unternehmen kauft im großen Stil Aktien zurück. Quelle: Reuters
Lanxess-Logo

Das Unternehmen kauft im großen Stil Aktien zurück.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Der Spezialchemiekonzern umgarnt seine Anleger mit einem neuen Aktienrückkaufprogramm. Lanxess wolle eigene Aktien im Volumen von bis zu 500 Millionen Euro innerhalb der nächsten 24 Monate über die Börse kaufen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Dabei soll die Grenze von mehr als zehn Prozent des Grundkapitals nicht überschritten werden. Der Rückkauf soll in zwei Tranchen zu je 250 Millionen Euro aufgeteilt werden. Der Erwerb der ersten Tranche beginne voraussichtlich am 12. März und soll innerhalb der nächsten 12 Monate abgeschlossen sein. Danach soll über den Zeitraum für den Rückkauf der zweiten Tranche entschieden werden.

Mehr: Der stille Aufstieg: Merck überholt BASF an der Börse.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Spezialchemiekonzern: Lanxess kauft Aktien im Volumen von bis zu 500 Millionen Euro zurück"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%