Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Stahlkonzern Arcelor-Mittal trennt sich von US-Tochter

Der größte Stahlhersteller der Welt verkauft sein US-Geschäft an einen Konkurrenten. Der Wert des Deals liegt bei rund 3,3 Milliarden Dollar.
28.09.2020 - 09:05 Uhr Kommentieren
Der Stahlkonzern gibt sein US-Geschäft ab. Quelle: dpa
Werk von Arcelor-Mittal in Eisenhüttenstadt

Der Stahlkonzern gibt sein US-Geschäft ab.

(Foto: dpa)

Luxemburg Der weltweit größte Stahlproduzent Arcelor-Mittal will sein Geschäft in den Vereinigten Staaten an den US-Konkurrenten Cleveland-Cliffs verkaufen. Dieser will dafür rund 1,4 Milliarden US-Dollar (1,2 Milliarden Euro) auf den Tisch legen.

Der Kaufpreis werde in eigenen Aktien und Bargeld bezahlt, teilte der US-Konzern am Montag in Cleveland mit. Inklusive der Übernahme von Pensionsverpflichtungen und anderen Posten liege der Wert des übernommenen Unternehmens bei rund 3,3 Milliarden Dollar.

Mehr: Wie ein Mathematiker die Stahlproduktion umkrempeln will

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Stahlkonzern: Arcelor-Mittal trennt sich von US-Tochter"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%