Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Stahlkonzern Voestalpine erhält Großauftrag von Rolls-Royce

Voestalpine hat von der Triebwerkssparte von Rolls-Royce einen Großauftrag erhalten. Produziert werde anspruchsvolles Vormaterial für Triebwerksscheiben.
19.06.2019 - 12:57 Uhr Kommentieren
Voestalpine erhält Großauftrag von Rolls-Royce Quelle: dpa
Voestalpine AG

Branchenkenner gehen von einem Auftragswert im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich aus.

(Foto: dpa)

Wien Der Stahlkonzern Voestalpine hat von der Triebwerkssparte von Rolls-Royce einen Zehn-Jahres-Auftrag an Land gezogen. Produziert werde anspruchsvolles Vormaterial für Triebwerksscheiben, wobei die ersten Lieferungen an Rolls-Royce 2020 erfolgen sollen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Zum Auftragswert machte Voestalpine keine Angaben. Branchenkenner gehen von einem dreistelligen Millionen-Euro-Betrag aus.

Voestalpine zählt mit seinen hochwertigen Stahllegierungen für Struktur,- Fahrwerks-, Flügel- und Triebwerkskomponenten zu den weltweit führenden Zulieferern für die Luftfahrtindustrie. Die Österreicher beliefern eigenen Angaben zufolge alle großen Flugzeugmodelle von Airbus, Boeing, Embraer und Bombardier.

„Der Auftrag von Rolls-Royce ist sowohl aus wirtschaftlicher als auch technologischer Sicht der größte Durchbruch, den wir bislang im Triebwerksbereich erzielt haben“, erklärte Firmenchef Wolfgang Eder. Der Umsatz der Sparte Luftfahrt soll mittelfristig auf 500 Millionen Euro von derzeit rund 400 Millionen steigen.

Mehr: Ein Jahr nach Inkrafttreten der US-Stahlzölle haben sich sie meisten Hersteller auf die neuen Spielregeln eingestellt. Doch der Protektionismus könnte global weiter zunehmen. Lesen Sie hier, warum die Stahlindustrie in der Protektionismus-Spirale steckt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Stahlkonzern: Voestalpine erhält Großauftrag von Rolls-Royce"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%