Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Start für Submarke Polestar Volvo arbeitet am Wiederaufstieg

Die Elektromobilität stellt die Autoindustrie immer mehr auf den Kopf. Die Volvo-Tochtermarke Polestar hat nun einen 600 PS starken Hybridsportwagen präsentiert. Die Schweden werden so zur heißesten Adresse der Branche.
17.10.2017 - 18:11 Uhr
Aus der Tuningmarke wird ein eigener Hersteller. Quelle: Volvo
Volvo S60 „Polestar“

Aus der Tuningmarke wird ein eigener Hersteller.

(Foto: Volvo)

Schanghai, München Das Selbstbewusstsein stimmt bei Volvo wieder. Gleich ein ganzes Museum reservierten die Schweden in Schanghai, nur um ein neues Auto vorzustellen. „Nicht bloß ein Coupé, sondern ein echtes Sportauto“ sei das, schwärmt Thomas Ingenlath, Chef der neuen Submarke „Polestar“. Zur klassischen Marke Volvo passe das Gefährt gar nicht mehr. Immerhin ziehe der Hybridsportwagen 600 PS aus seinen Batterien – Leistungsmerkmale, die man von der gediegenen Muttermarke bislang nicht kannte.

Damit zeigt sich einmal mehr, dass die aufkommende Elektromobilität das Gefüge in der Autoindustrie auf den Kopf stellt. Volvo, seit sieben Jahren im Besitz des chinesischen Autoherstellers Geely, gilt mittlerweile als eine der heißesten Adressen in der Branche. Akribisch arbeitet die einst runtergewirtschaftete Traditionsmarke an ihrem Wiederaufstieg.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Start für Submarke Polestar - Volvo arbeitet am Wiederaufstieg
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%