Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Stuart Rowley „Besser als der Tesla Y“ – Ford setzt bei der Elektrostrategie auf den E-Mustang

Der US-Autobauer hat sich in Europa viel Zeit mit Stromautos gelassen. Dazu bereiten brennende Batterien Probleme. Mit dem Elektro-Mustang soll nun alles besser werden.
15.10.2020 - 14:37 Uhr
Ford hat sich dazu entschieden, seinen ersten rein batteriebetriebenen Wagen unter der Submarke Mustang auf den Markt zu bringen. Quelle: obs
Mustang Mach-E GT

Ford hat sich dazu entschieden, seinen ersten rein batteriebetriebenen Wagen unter der Submarke Mustang auf den Markt zu bringen.

(Foto: obs)

Düsseldorf Trotz seiner akuten Probleme mit dem Plug-in-Hybrid Kuga glaubt Ford Europa an einen Erfolg seiner Elektrostrategie. „Die Signale sind ziemlich eindeutig: E-Autos legen kräftig zu, und das nicht nur wegen staatlicher Subventionen“, sagt Ford-Europachef Stuart Rowley im Gespräch mit dem Handelsblatt. Der zweitgrößte US-Autohersteller sieht sogar die Chance, den bisherigen Branchenführer Tesla herausfordern zu können.

Weil die Batterien bei dem SUV Kuga überhitzen und dadurch sogar in Brand geraten können, hatte Ford einen Auslieferungsstopp für das in Spanien produzierte Modell verhängt. Für mehr als 30.000 bereits ausgelieferte Fahrzeuge soll es einen Rückruf geben. Allerdings hat Ford noch kein fertiges Reparaturkonzept. Es kann noch Monate dauern, bis der Konzern die Überhitzungsprobleme in den Griff bekommt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Stuart Rowley - „Besser als der Tesla Y“ – Ford setzt bei der Elektrostrategie auf den E-Mustang
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%