Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Umsatz im Halbjahr um 14 Prozent gestiegen Hagebau-Gruppe legt zu

Die Handelsgruppe Hagebau hat im ersten Halbjahr 2004 dank einer kräftigen Steigerung im Baustoff- und Holzhandel ihren Umsatz um 14 % auf 1,73 Mrd. € gesteigert.

HB DÜSSELDORF. Im Baustoff- und Holzhandel stieg der Umsatz zwischen Januar und Juni um 15,5 % auf 858,9 Mill. €, wie die Einkaufsgemeinschaft am Freitag in Soltau mitteilte. Wesentlicher Grund für die gute Entwicklung in diesem Bereich sei der milde Winter gewesen.

Positiv habe sich auch die 35-prozentige Beteiligung an dem Wuppertaler Konzeptentwickler Zeus entwickelt. In den Baumärkten der Hagebau-Gruppe erhöhte sich der Umsatz dagegen nur um 1,3 % auf 760 Mill. €. Die Hagebau-Baumärkte sind nach Obi (Tengelmann), Praktiker (Metro) und Toom (Rewe) die viertgrößte Baumarktkette in Deutschland.

Unter dem Dach von Hagebau sind in Deutschland 532 Baustoff-Fachhändler, 105 Holzhandlungen und 286 Baumärkte vereint. In Österreich ist Hagebau mit 93 Baustoff-Handlungen und 63 Baumärkten vertreten.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%