Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Ermittler wollen sensible Infos VW und das Datenschutz-Dilemma

Im Zuge des Abgasskandals fordern US-Behörden Zugang zu sensiblen Informationen von Volkswagen. Die US-Ermittler verlangen volle Kooperation – das stellt den Autokonzern vor schwierige Entscheidungen.
11.02.2016 - 14:10 Uhr
Der Autokonzern kämpft im Abgasskandal auch mit einem Datenschutz-Problem. Quelle: ap
VW-Werk in Chattanooga

Der Autokonzern kämpft im Abgasskandal auch mit einem Datenschutz-Problem.

(Foto: ap)

New York/Düsseldorf/Frankfurt Amerikas Generalstaatsanwälte wissen, wie man Druck aufbaut. „Unsere Geduld mit Volkswagen geht zu Ende“, wetterte New Yorks Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman kürzlich. Er leitet mit seinen Kollegen aus Connecticut und New Hampshire im Auftrag von 47 Generalstaatsanwälten die Untersuchung im VW-Skandal. Die Kooperationsbereitschaft des Autobauers, der bei bis zu elf Millionen Fahrzeugen weltweit die Abgaswerte manipuliert hat, ist aus Sicht der Ermittler „lückenhaft“. Schließlich weigere sich VW, interne Dokumente und E-Mails von Mitarbeitern an die US-Ermittlungsbehörden zu übergeben.

Der Druck aus den USA bringt den Wolfsburger Autobauer in eine schwierige Lage: Auf der einen Seite belohnt die US-Justiz prinzipiell ein kooperatives Verhalten. Auf der anderen Seite sind dem Autobauer in vielen Fällen die Hände gebunden: Er würde gegen deutsche Datenschutzgesetze verstoßen, wenn er ohne weiteres alle Informationen weitergibt. Die Frage, welche Daten VW offenbart, dürfte daher milliardenschwere Konsequenzen haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Ermittler wollen sensible Infos - VW und das Datenschutz-Dilemma
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%