Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vier-Monats-Zahlen Hilti macht mit Löchern gutes Geld

Die weltweit tätige Liechtensteiner Hilti-Gruppe, deren Produkte Synonym für schwere Bohrmaschinen sind, hat einen guten Start ins neue Jahr erwischt.

HB SCHAAN. Der Umsatz in den ersten vier Monaten wurde im Vergleich zur Vorjahresperiode um vier Prozent auf 1,1 Milliarden Schweizer Franken (717 Mio Euro) gesteigert. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Schaan im Fürstentum Liechtenstein mit.

Für das ganze Jahr rechnet der Bautechnologie-Konzern mit einer weiteren Erhöhung des Umsatzes sowie des Gruppenergebnisses. Der Hilti-Konzern hatte im vergangenen Jahr den Umsatz um zehn Prozent auf 3,3 Milliarden Franken gesteigert. Das Konzernergebnis lag bei 231 Millionen Franken.

Startseite
Serviceangebote