Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Voith-Chef Hubert Lienhard Der Zaunkönig im Kampf um Kuka

Das Familienunternehmen Voith hält 25 Prozent der Anteile an Kuka. Chef Hubert Lienhard bringt die sich anbahnende Übernahmeschlacht in die Bredouille. Für ihn steht einiges auf dem Spiel – und seine Rolle ist delikat.
Hubert Lienhard, Voith-Chef, 2015 Quelle: Pressefoto
Hubert Lienhard

Das Angebot aus China konterkariert Voiths Neuausrichtung.

(Foto: Pressefoto)

StuttgartFamilienunternehmen wie Voith arbeiten gerne ganz in Ruhe. Mit der kann es allerdings schlagartig vorbei sein. Zum Beispiel, wenn die Familie zu einem Viertel an einem börsennotierten Konzern beteiligt ist, der zu einem Politikum wird – so wie Kuka. Vor einer Woche hat der chinesische Konzern Midea ein Übernahmeangebot für den Roboterspezialisten angekündigt. Und seitdem steckt Voith-Chef Hubert Lienhard in der Bredouille.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Voith-Chef Hubert Lienhard - Der Zaunkönig im Kampf um Kuka

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%