Volkswagen-Werk in Emden Autobauer schickt Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Im Werk in Emden lässt Volkswagen das Modell Passat fertigen. Der Konzern schickt dort nun mehrere Tausend Mitarbeiter in Kurzarbeit. Steht die Zwangspause der Belegschaft in Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal?
Update: 15.08.2016 - 14:07 Uhr
VW hat Kurzarbeit im Emdener Werk verhängt. Quelle: dpa
Produktion

VW hat Kurzarbeit im Emdener Werk verhängt.

(Foto: dpa)

HamburgVolkswagen schickt wegen eines Streits mit einem Lieferanten mehrere Tausend Beschäftigte im Werk Emden vorübergehend in Zwangsurlaub. Weil ein Hersteller von Sitzbezügen nicht liefere, müsse von Donnerstag an die komplette Fertigung ruhen, sagte ein Werkssprecher. Daher werde für mehr als 3000 Mitarbeiter vom 18. bis 24. August Kurzarbeit beantragt. Grund sind Lieferschwierigkeiten des konzerneigenen Autositzherstellers Sitech.

Dahinter steckt ein Rechtsstreit mit einem Unterlieferanten, von dem die VW-Tochter die Sitzbezüge erhält. Sitech selbst muss wegen des Streits nach eigenen Angaben für 450 Mitarbeiter in Emden ebenfalls Kurzarbeit anmelden.

Ein VW-Sprecher sagte, weitere Standorte seien nicht betroffen. Man habe rechtliche Schritte gegen den Lieferanten eingeleitet. Das Unternehmen sei per Gerichtsbeschluss verpflichtet worden, die Teileversorgung wieder aufzunehmen. Den Grund für die juristische Auseinandersetzung nannte VW nicht. Einem Insider zufolge stecken weder Preisverhandlungen noch mögliche Qualitätsprobleme dahinter. Volkswagen muss wegen der Lasten der Abgaskrise sparen und übt nach Informationen aus der Branche massiven Druck auf Lieferanten aus.

Das ist die Flotte von VW
Vier Falcon 7X
1 von 7

Im Jahr 2005 feierte das Spitzenmodell des französischen Herstellers Dassault seine Premiere auf der "Le Bourget Air Show". Vier Exemplare gehören heute zur Flotte von Lion Air Services, der Privatjet-Tochter von VW. Das Modell kann nonstop bis zu 11.000 Kilometer zurücklegen und biete Platz für bis zu 19 Passagiere. Dafür muss man allerdings einen stolzen Listenpreis von 41 Millionen Dollar auf den Tisch legen.

Drei Dassault Falcon 900EX
2 von 7

Den zweigrößten Anteil an der VW-Flotte macht ein etwas älteres Modell von Dassault. Aus. Die 900EX fliegt bis zu 8400 Kilometer weit und ist auch langsamer als die 7X.

Eine Dassault Falcon 2000
3 von 7

Nicht nur das Foto lässt es erahnen: die Dassault Falcon 2000 ist schon ein wenig in die Jahre gekommen und taugt mit 5.400 Kilometern Reichweite auch nicht für einen Direktflug nach China oder Südamerika. Aber immer noch ist ein Exemplar in der Flotte von Lion Air Services.

Eine Dassault Falcon 900B
4 von 7

Ein paar Jahre haut auch die Falcon 900B auf dem Buckel. Mit einer Reichweite von 7.400 Kilometern ist sie für die VW-Privatjetflotte aber immer noch vielseitig einsetzbar.

Eine Airbus ACJ319
5 von 7

Normalerweise sind mit mit der Privatjet-Version des Passagierfliegers fast nur Staatschefs und gekrönte Häupter unterwegs. Doch auch VW hat ein Exemplar in der Flotte. Der Jet hat nicht nur eine Reichweite von 11.100 Kilometern, sondern bietet auch allen Komfort im Inneren...

Der Airbus ACJ319
6 von 7

Auch wenn Volkswagen keine offiziellen Fotos der eigenen Flieger herausgibt: So präsentiert Hersteller Airbus den Innenraum auf den Flugzeugmessen. Im Schnitt werden die Flugzeuge mit Sitzplätzen für acht Passagiere ausgeliefert. Und die erwartet ungemeiner Komfort.

Bruchlandung
7 von 7

Nicht immer gehen die Flüge glimpflich aus. Die Nase eines VW-Business-Jets küsst die Wiese auf dem Emdener Flughafen. Am 18. November 2009 war er über die Landebahn gerutscht. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon.

Volkswagen hatte gehofft, die Produktion trotz des Engpasses in Emden bei Sitzbezügen mit Lagerbeständen aufrechterhalten zu können. Zuletzt rechnete der Einkauf jedoch nicht mehr damit, dass der Streit kurzfristig gelöst werden könne. In dem VW-Werk mit insgesamt gut 9000 Beschäftigten läuft das Mittelklassemodell Passat in verschiedenen Varianten vom Band, darunter auch der CC. Im Schnitt werden dort 1250 Fahrzeuge am Tag produziert.

  • rtr
Startseite

Mehr zu: Volkswagen-Werk in Emden - Autobauer schickt Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%