Wein-Markt Chinas Winzer mögen keinen europäischen Wein

Billigwein aus Europa setzt den chinesischen Winzern zu. Ihre Marktanteile schmelzen dahin. Jetzt fordern sie Hilfe von der Regierung, denn schließlich handele es sich um einen „Angriff“ auf die heimischen Anbieter.
2 Kommentare
Europäische Niedrigpreis-Weine sind in China derzeit gefragt. Quelle: ap

Europäische Niedrigpreis-Weine sind in China derzeit gefragt.

(Foto: ap)

PekingWeinproduzenten in China setzen sich gegen die Verdrängung durch Billig-Wein aus Europa zur Wehr. Der chinesische Verband für alkoholische Getränke forderte die Regierung auf, Dumping-Preise sowie Subventionen für europäische Weinhersteller zu prüfen. Wein-Importe aus der EU sind in den vergangenen Jahren rasant gestiegen: 2011 wurden dem Verband zufolge 169 Millionen Liter ins Reich der Mitte geliefert, fast fünf mal so viel wie 2008. Dieser „Angriff“ lasse die Geschäfte und Marktanteile chinesischer Anbieter schmelzen, so die chinesischen Winzer.

China ist mittlerweile weltweit der fünftgrößte Weinabnehmer. Vor allem günstige ausländische Weine sind zunehmend gefragt. So macht spanischer Wein Branchenexperten zufolge gut neun Prozent des in China verkauften Volumens aus, aber nur etwa fünf Prozent des Wertes. Wohlhabende Chinesen greifen zudem oftmals nicht zur Flasche aus heimischer Produktion, sondern fragen edle Weine - vor allem aus Frankreich - nach.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

2 Kommentare zu "Wein-Markt: Chinas Winzer fordern Schutz vor Wein aus Europa"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Ähh warum beschweren sich die Chinesen? Das machen die doch seit Jahrzenten in allen anderen Branchen. Hurra, dann soll doch die EU nun gleiches mit anderen Produkten aus China tun. Die europäischen Unternehmen werden dann ihre Produktion wieder zurück holen - der Trend ist ja schon (leicht) da.

  • Tja liebe Chinesen,

    ganz so doof sind wir Europäer dann doch nicht. Jetzt fehlt nur noch, daß ihr uns wegen des Kopierens von Geschäftsmodellen verklagt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%