Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Werbe-Weihnachtsmann Coca-Cola droht Plagiatsklage

Die französische Theatertruppe Royal de Luxe legt sich mit Coca-Cola an. Der Grund: Die für ihre riesigen Marionettenfiguren bekannte Truppe sieht einen in einer Werbung verwendeten Weihnachtsmann als Plagiat an.
27.12.2012 - 19:29 Uhr Kommentieren
Dem US-Getränkekonzern Coca Cola steht juristischer Ärger ins Haus. Quelle: dpa

Dem US-Getränkekonzern Coca Cola steht juristischer Ärger ins Haus.

(Foto: dpa)

Nantes Eine französische Theatertruppe, die mit ihren riesigen Marionettenfiguren auch schon in Berlin für Furore gesorgt hat, legt sich mit dem Getränkeriesen Coca-Cola an: Das Straßentheater Royal de Luxe werde Anzeige gegen Coca-Cola wegen Plagiats erstatten, teilte die Truppe am Mittwochabend im westfranzösischen Nantes mit. Die international bekannte Gruppe wirft dem US-Unternehmen vor, für seine Werbung einen Weihnachtsmann verwendet zu haben, der die gigantischen Marionettenfiguren von Royal de Luxe abkupfere.

"Coca-Cola hat uns im Mai kontaktiert, um eine Weihnachtswerbung zu schaffen. Sie wollten einen '12 Meter hohen Nikolaus', einen Weihnachtsmann, der sich wie unsere Riesen bewegt", erklärte die Theatertruppe. Dies sei abgelehnt worden, genauso wie alle anderen Anfragen von Unternehmen zuvor auch. Im Dezember habe die Theatertruppe dann den Werbe-Weihnachtsmann von Coca-Cola entdeckt, ein "trauriges Plagiat" der Theaterriesen. Royal de Luxe sprach von einer "Vergewaltigung" seiner Schöpfungen bei "Haltungen, Bewegungen, Handlungen, Blicken".

Die Riesen der aus Nantes stammenden Theatergruppe Royal de Luxe waren schon weltweit vor einem Millionenpublikum zu sehen. Zum Tag der Einheit im Jahr 2009 hatten in Berlin mehr als 1,5 Millionen Zuschauer eine 7,50 Meter große Riesin und einen 15 Meter großen Riesen auf ihren Wegen durch die Hauptstadt begleitet.

 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • afp
    Startseite
    0 Kommentare zu "Werbe-Weihnachtsmann: Coca-Cola droht Plagiatsklage"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%