Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wolfgang Porsche kauft Porsche-Aktien Vorzüglicher Vertrauensbeweis

Die Familie Porsche hat bei ihrer Holding nachgeordert und für Millionen Euro Aktien gekauft – trotz der Dieselaffäre bei VW. Patriarch Wolfgang Porsche setzt damit ein Zeichen. Die Piëchs dagegen halten sich zurück.
100.000 Vorzugsaktien nachgekauft. Quelle: AFP
Familienpatriarch Wolfgang Porsche

100.000 Vorzugsaktien nachgekauft.

(Foto: AFP)

Düsseldorf Noch vor einer Woche gab es auf der Porsche-Hauptversammlung ordentlich Kritik: „Ich wünsche mir Vorstandschef Wiedeking zurück“, sagte beispielsweise ein Kleinaktionär, „unter seiner Führung hat man nie etwas von Rechtsstreitigkeiten gehört.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Wolfgang Porsche kauft Porsche-Aktien - Vorzüglicher Vertrauensbeweis