Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zementhersteller Heidelberg Cement scheitert mit Klage gegen EU-Veto

Die EU-Wettbewerbshüter hatten Heidelberg Cement die Übernahme von Cemex Croatia verboten. Ein Einspruch des Baustoffkonzerns ist nun vor Gericht gescheitert.
06.10.2020 - 01:36 Uhr Kommentieren
Cemex Croatia-Übernahme: Heidelberg Cement scheitert mit Klage gegen EU-Veto Quelle: dapd
Heidelberg Cement

Die EU-Wettbewerbshüter hatten 2017 Heidelberg Cement und Schenk den 250-Millionen-Zukauf in Kroatien untersagt.

(Foto: dapd)

Luxemburg Der Zementhersteller Heidelberg Cement ist mit seinem Einspruch gegen ein EU-Verbot zur Übernahme von Cemex Croatia gescheitert. Das Gericht der Europäischen Union stellte sich hinter die Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter.

Cemex Croatia ist der größte Zementhersteller in Kroatien und unterhält drei Werke in den südlichen Landesteilen. Die Wettbewerbshüter hatten 2017 Heidelberg Cement und Schenk den 250-Millionen-Zukauf in Kroatien untersagt. Ausschlaggebend waren Bedenken, dass die Übernahme von Cemex Croatia den Wettbewerb in dem Land auf den Märkten für Grauzement beträchtlich vermindert und zu Preiserhöhungen geführt hätte.

Mehr: Heidelcement steckt sich neue Rendite- und Klimaschutzziele

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Zementhersteller: Heidelberg Cement scheitert mit Klage gegen EU-Veto"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%