Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zukauf Autozulieferer Continental übernimmt Antennenspezialisten Kathrein

Der Technologiezulieferer und Reifenhersteller rüstet sich für die Zukunft und kauft die Fahrzeugantennen-Sparte von Kathrein.
Kommentieren
Der Kaufpreis für die Übernahme wurde nicht mitgeteilt. Quelle: dpa
Continental

Der Kaufpreis für die Übernahme wurde nicht mitgeteilt.

(Foto: dpa)

RegensburgDer Technologiezulieferer und Reifenhersteller Continental hat nach der Genehmigung der Kartellbehörden endgültig die Fahrzeugantennen-Sparte von Kathrein übernommen. Mit der Eingliederung der Kathrein Automotive GmbH, einer Tochter der Kathrein SE, sei Continental für den florierenden Markt für Fahrzeugantennen gerüstet, teilte der Käufer am Montag mit.

Intelligente Fahrzeugantennen seien die Grundlage der künftigen Vernetzung des Autos, merkte Continental. Es gehe um Anwendungen vom Funkschlüssel über Navigation bis hin zur schnellen, drahtlosen 5G-Kommunikation. Der Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt.

Kathrein Automotive beschäftigt den Angaben zufolge mehr als 1000 Mitarbeiter in Brasilien, China, Deutschland, Mexiko, Portugal und den USA. Die Automobilbranche steckt in einem Wandel hin zu E-Mobilität und Digitalisierung. Vernetzung gilt auch als eine Voraussetzung für automatisiertes Fahren.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Zukauf: Autozulieferer Continental übernimmt Antennenspezialisten Kathrein"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.