Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zusagen von Präsident Wladimir Putin Russische Öl-Förderung soll erhöht werden

Nach Angaben der USA wollen Russlands Öl-Firmen ihre Ölproduktion weiter erhöhen und den Export ausweiten.

HB CRAWFORD. Dies habe Russlands Präsident Wladimir Putin dem US-Präsidenten George W. Bush am Montag bei einem Gespräch gesagt, erklärte der Sprecher des US-Präsidialamts, Scott McClellan, auf Bushs Ranch in Crawford im Bundesstaat Texas. Weitere Themen des Gespräches seien die Konflikte im Irak und in Afghanistan gewesen sowie Möglichkeiten, den Iran an der Entwicklung von Atomwaffen zu hindern.

Der seit Wochen anhaltend hohe Öl-Preis ist zu einer Belastung für die Weltwirtschaft geworden und bedroht Analysten zufolge auch die wirtschaftliche Erholung in den USA. Die Wirtschaftslage gehört zu den wichtigsten Themen bei der US- Präsidentenwahl im November. Russland ist nach Saudi-Arabien der größte Öl-Exporteur der Welt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%