Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

209 Mio Euro France Telecom will für Mehrheit an Sonatel

France Telecom will die Anteile an seinem afrikanischen Partner Sonatel aufstocken und so die Mehrheit beim Kommunikationsunternehmen übernehmen.

HB PARIS. Die bisherige Beteiligung von 42,3 Prozent der Anteile werde auf 52,2 Prozent aufgestockt, teilte die Nummer drei in Europa am Mittwoch mit. Dem senegalesischen Staat würden dafür Aktien im Wert von 209 Mio. Euro abgenommen. Die Transaktion solle Ende der ersten Jahreshälfte abgeschlossen sein.

Sonatel ist unter anderem im Senegal, Mali und Guinea-Bissau aktiv. Ende 2008 hatte die Gruppe 3,8 Mio. Kunden im Senegal und 3,4 Mio. in umliegenden Ländern.

Startseite