Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Antrag bei FCC T-Mobile US ringt um Frequenzen

T-Mobile US will erreichen, dass die US-Telekomriesen weniger reich bei der Vergabe von Frequenzen bedacht werden - zugunsten kleinerer Anbieter wie der US-Tochter der Telekom. Doch die Erfolgschancen schwinden.
29.05.2015 - 03:58 Uhr Kommentieren
Filiale von T-Mobile US in New York: Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom ist auf Expansionskurs. Quelle: dpa
T-Mobile US

Filiale von T-Mobile US in New York: Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom ist auf Expansionskurs.

(Foto: dpa)

Washington Die US-Tochter der Deutschen Telekom T-Mobile US steht möglicherweise vor einer negativen Entscheidung der US-Regulierungsbehörde. Nach Angaben von mit der Angelegenheit vertrauten Personen tendiert die Telekom-Regulierungsbehörde FCC dazu, einen Antrag von T-Mobile US abzulehnen, der auf Beschränkungen bei der Vergabe für Frequenzen zulasten der Telekomriesen Verizon und AT&T abzielt.

T-Mobile US will erreichen, dass bei einer Regierungsauktion im kommenden Jahr mehr Frequenzen für kleinere Anbieter - wie T-Mobile US - reserviert werden. Die FCC hatte schon im vergangenen Jahr entschieden, die Teilnahme der Branchenriesen an der Auktion 2016 zu beschränken, allerdings nicht in dem von T-Mobile US gewünschten Umfang. Eine Entscheidung der FCC könnte innerhalb der kommenden Wochen fallen, sagten die Insider am Donnerstag.

T-Mobile US ist mittlerweile der viergrößte Mobilfunker in Amerika nur noch knapp hinter dem Rivalen Sprint.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Antrag bei FCC: T-Mobile US ringt um Frequenzen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%