Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Apple Neues Betriebssystem für Computeruhr verspätet sich

Wer auf das neue Betriebssystem der Apple Watch wartet, muss sich noch etwas gedulden. Ein hartnäckiger Softwarefehler verhindert die planmäßige Auslieferung des neuen Betriebssystems watchOS 2.
16.09.2015 - 18:58 Uhr
Das neue Betriebssystem der Apple Watch verspätet sich. Quelle: AFP
Apple Watch

Das neue Betriebssystem der Apple Watch verspätet sich.

(Foto: AFP)

Cupertino Apple hat die Auslieferung einer neuen Version des Betriebssystems für seine Computeruhr wegen eines noch vorhandenen Fehlers in der Software vertagt. Es dauere länger als erwartet, das Problem zu beheben, erklärte der Konzern am Mittwoch. Das System watchOS 2 werde in Kürze erscheinen - aber nicht mehr am Mittwoch, hieß es ohne einen konkreten Termin.

Nicht betroffen ist die Auslieferung des neusten Betriebssystems iOS 9 für iPhone, iPad und iPod touch, die noch am Mittwoch erwartet wurde. Auch die Apps für die neue Softwareversion der Apple Watch würden wie geplant veröffentlicht.

Die Bilder des Apple-Abends
Viele Varianten
1 von 13

Apple wird seine mit Spannung erwartete Computeruhr am 24. April auf den Markt bringen, kündigte Konzernchef Tim Cook an. Die Preise der drei verschiedenen Ausführungen der Uhr gehen wie erwartet sehr weit auseinander.

(Foto: AFP)
Eine Uhr für 11.000 Euro
2 von 13

Für die teuerste und limitierte „Edition“-Version mit einem Gehäuse aus 18-Karat-Gold wird man mindestens 11.000 Euro oder 10.000 Dollar zahlen müssen. Die Preise für die Edelstahl-Variante beginnen in Europa ab 649 Euro und gehen - je nach Auswahl des Armbands - bis 1249 Euro. Die günstigste „Sport“-Variante in einem Aluminium-Gehäuse gibt es ab 399 Euro für die kleinere Ausführung mit dem 38 Millimeter großen Display. Die größere Version mit 42 Millimetern kostet 50 Euro mehr.

(Foto: ap)
Anruf annehmen mit der Uhr
3 von 13

Mit der Uhr soll man einen Anruf annehmen können, einen Wagen des Fahrdienstes Uber rufen, die Musik-Wiedergabe kontrollieren und auch eine vernetzte Garagentür aufmachen. „Ich wollte das machen, seit ich fünf Jahre alt war“, sagte Cook zur Möglichkeit, über die Uhr zu telefonieren.

(Foto: Reuters)
Kevin Lynch
4 von 13

Die Apple Watch soll unter anderem Kurznachrichten oder Neuigkeiten von Facebook anzeigen, Autos und Hotelzimmer aufschließen sowie über den Dienst Apple Pay zum Bezahlen an den Kassen eingesetzt werden können, wie Apple-Manager Kevin Lynch in diesem Bild zeigt. Außerdem können Fitness-Daten wie die Herzfrequenz gesammelt werden.

(Foto: ap)
18 Stunden Batterielaufzeit
5 von 13

Die Batterie soll bei gewöhnlicher Nutzung 18 Stunden halten. Damit solle eine Akkuladung von morgens bis abends reichen, sagte Cook. Die Uhr hat keinen eigenen Anschluss zum Internet und muss dafür mit einem iPhone verbunden sein.

(Foto: Reuters)
Uhrenvergleich
6 von 13

Besucher der Veranstaltung konnten auch die teure Variante der Uhr bereits testen.

(Foto: ap)
Vor der Präsentation
7 von 13

Vor dem Event versammelten sich zahlreiche Journalisten vor dem Yerba Buena Center for the Arts Theater in San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien.

(Foto: dpa)

Mit dem neuen System sollen App-Entwickler direkten Zugriff auf die Sensoren der Uhr bekommen. Unter anderem sollen dafür Anbieter von Fitness-Anwendungen profitieren. Außerdem wird die Apple Watch sich damit direkt mit WLAN-Netzen verbinden können, statt nur mit einem iPhone.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%