Auktion bei Sotheby's 1,35 Millionen für Apple-Gründungsvertrag

Wo Apple drauf steht, ist Geld drin: Für den Gründungsvertrag des Kult-Konzerns von 1976 zahlt ein unbekannter Bieter 1,35 Millionen Dollar. Das Auktionshaus hatte mit einem Bruchteil gerechnet.
1 Kommentar
Steve Jobs (rechts) und Steve Wozniak am Anfang ihrer Karriere. Quelle: dapd

Steve Jobs (rechts) und Steve Wozniak am Anfang ihrer Karriere.

(Foto: dapd)

New YorkFür satte 1,35 Millionen Dollar (eine gute Million Euro) hat der Gründungsvertrag von Apple Computer den Besitzer gewechselt. Soviel haben die Papiere bei einer Auktion von Sotheby's am Dienstag in New York eingebracht. Wer der glückliche Gewinner eines minutenlangen, nervenaufreibenden Bieterkampfs war, blieb zunächst unklar. Sotheby's hatte den erzielbaren Preis auf 100.000 bis 150.000 Dollar geschätzt. Doch die Gebote schossen schnell darüber hinaus. Mit Gebühren muss der zunächst unbekannte Käufer sogar 1,59 Millionen Dollar berappen. Am Ende brauchte der Auktionator erst einmal einen Schluck Wasser.

Das dreiseitige, maschinengeschriebene und verknickte Schriftstück datiert auf den 1. April 1976. Der Vertrag trägt neben der Unterschrift von „steven p. jobs“ auch die Signaturen seines Freundes Steve Wozniak und des Seniorpartners Ronald Wayne. Wayne hatte sich schon kurz darauf wieder zurückgezogen. Auch jene Schriftstücke, die seinen Ausstieg dokumentieren, wurden mitversteigert. Laut Vertrag bekam Wayne für seinen 10-Prozent-Anteil 800 Dollar. Heute wäre sein Anteil rund 36 Milliarden Dollar wert.

Apple ist dank der Erfolgsprodukte vom iPhone-Handy bis zum iPad-Tabletcomputer zum wertvollsten Technologieunternehmen der Welt aufgestiegen. Steve Jobs, der Kopf hinter dem Erfolg, war am 5. Oktober im Alter von 56 Jahren an den Folgen eines langwierigen Krebsleidens gestorben.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Auktion bei Sotheby's: 1,35 Millionen für Apple-Gründungsvertrag"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • 1,3 Mio $ für ein Schriftstück wom 1.APRIL 1967 !!! Entweder ist das ein Aprilscherz oder es haben die falschen Leute zu viel Geld in der Hand! Gut, jeder braucht ein Hobby, ich horte Auto´s, aber die haben noch einen Gegenwert :-) (Hoffe ich)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%