Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

CE Consumer verbucht Umsatzplus

Der Chiphändler CE Consumer Electronic hat bei einem Umsatzplus zum Start ins Jahr einen Gewinnrückgang verbucht. Die Erlöse seien von 77,9 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 81,4 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit.

dpa MüNCHEN. Das Nettoergebnis verringerte sich angesichts des Drucks auf die Margen von 405 000 auf 115 000 Euro. ce Consumer wertete es aber angesichts der schwierigen Situation auf den Halbleitermärkten als Erfolg, dass erstmals seit einem Jahr wieder schwarze Quartalszahlen geschrieben werden konnten.

Für eine seriöse Prognose für Umsatz und Ergebnis in diesem Jahr sei es noch zu früh, hieß es. Der Markt werde voraussichtlich im niedrigen einstelligen Prozentbereich wachsen.

Positive Effekte verspricht sich das Unternehmen außer durch Kosteneinsparungen auch durch eine Neuregelung, wonach bleihaltige Halbleiter und fünf weitere als gefährlich eingestufte Materialien von der Industrie nur noch als Ersatzteile, nicht aber in der Neufertigung eingesetzt werden dürften. Dadurch werde die Nachfrage merklich anziehen, sagte ein Unternehmenssprecher. Diese Effekte machten sich aber voraussichtlich erst ab Ende dieses und vor allem im kommenden Jahr bemerkbar.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite