Chefwechsel bei HSE24 „Ich werde in einer anderen Rolle arbeiten“

Richard Reitzner verabschiedet sich beim Shoppingsender HSE24 aus dem Tagesgeschäft, bleibt aber an Bord. Andrew Tisdale vom Anteilseigner Providence gibt der neuen Chefin die Umsatzmilliarde als Ziel mit. Ein Doppelinterview.
In der Münchner HSE24-Zentrale. Quelle: argum / Thomas Einberger für Handelsblatt
Andrew Tisdale (l.) und Richard Reitzner

In der Münchner HSE24-Zentrale.

(Foto: argum / Thomas Einberger für Handelsblatt)

Während des Interviews schaut Richard Reitzner regelmäßig zum Bildschirm, auf dem die Sendungen von HSE24 laufen. Töpfe, Pfannen, Abendmode, alles wird im Halbstundentakt beworben. Aktuell steht eine dicke Plüschdecke zum Verkauf. Das Geschäft läuft. HSE24-Chef Richard Reitzner und Andrew Tisdale, Chef von Providence Equity Partners, dem HSE24-Hauptanteilseigner, sind zufrieden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Chefwechsel bei HSE24 - „Ich werde in einer anderen Rolle arbeiten“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%